Foto  Michaela Kaiser
Stefan Moes   Schreibtischler
 Texte aller Art & PR-Konzepte & Reden & Möbel


Werkstatt-Gedanken. An der Fassade einer schwäbischen Tischlerei las ich unter dem Namen des Meisters:

Einer. Alles. Sauber.

Ein Dreiklang mit dem unterschwelligen Drohpotential der Kehrwoche. Sauber meint im Ländle auch perfekt.  So kommen sich die Saubermänner vor, die unter meinem Balkon gegen den Zaun pissen, weil sie glauben, in St. Pauli gehöre sich das.

Sie können sicher sein, einen solchen Slogan bekämen Sie bei mir nicht. Weil wir Perfektion anstreben, wissen wir, wie selten sie erreicht wird. Und nie würden wir mit dem Fegen werben. Denn Sauberkeit ist ein Selbstgänger für St. Paulianer.


In meiner Schreibtischlerei wächst zusammen, was  zusammen gehört. Schreiben und Schreinern haben mehr gemeinsam als die erste Silbe. Beim Tischlern wie beim Texten zählt Handwerkskunst. Der Idee folgt die Recherche, die Form folgt der Funktion. Dienstleistung schreibe ich klein, Engagement groß. Meine Möbel und Texte sollen gefallen, ohne gefällig zu sein. Schließlich ist der Kunde König. Und Königin die Kundin.