Nach sechs Jahren beende ich mein Projekt möbel & texte. Ich habe schöne Möbel gebaut. Zu meinem Glück gewann ich die Diakonie Hamburg-West/Südholstein als meine wichtigste Aufraggeberin. Auch die beste Zeit geht zu Ende. Herzlichen Dank, Ihnen allen.

ALLES BLEIBT. WIE WAHR.

In der Schreibtischlerei wächst zusammen, was zusammen gehört. Schreiben und Schreinern haben mehr gemeinsam als die erste Silbe. Beim Tischlern wie beim Texten zählt Handwerk und Können mehr als Kunst. Der Idee folgt die Recherche, die Form folgt der Funktion. Dienstleistung schreibe ich klein, Engagement groß. Meine Möbel und Texte sollen gefallen, ohne gefällig zu sein. Schließlich ist der Kunde König. Und Königin die Kundin.


Ich ziehe um und nehme die unterste Schublade mit. Wegen ein paar Menschen, die ab und zu hineingucken.             Danke.

Hier geht jetzt die Post ab.


Aus meinem Achiv

Bewegte Bilder - erlebte Zeit. Ich habe fast 20 Jahre Fernseherfahrung. Nach der Wende 1989 berichtete ich aus der DDR, danach arbeitete ich für das NDR Fernsehen in Hamburg. Ich war Pressereferent der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft und leitete das Medienbüro des Exzellenzclusters Inflammation at interfaces der Universität Kiel.


Meine Werkstatt entwickelt Strategien für die Öffentlichkeitsarbeit, konzipiert Kampagnen und betreut sie.

 

 

Aus meiner Werkstatt

 

 

Von 2015 bis 2020 organisierte ich die Kampagne Diakonie. Gut beraten für das Diakonische Werk Hamburg-West/Südholstein.

 


Echt lesenswert

 Foto: Tara Wolff

Heiß. Spende für Dusche

 

Bilder bewegen. Detlef Oevermann  ist ein Augenmensch, fotografiert und filmt, immer bemüht um die beste Einstellung. Seine ist professionell. Und das Beste ist, wir kooperieren, wie hier. Sein Film, Text von mir: Heiss. Eine Dusche für Obdachlose



Schreibtischlerei  Hamburg Altona   Tel: 040 319 755 96  moes@hamburg.de