Selbstherrliche Selbstjustiz

Die als RBB-Intendantin abgesetzte Patricia Schlesinger entschuldige sich, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

 

Beim Verlassen des Funkhauses wird sie von einem RBB-Team abgefangen. Die Reporterin fragt: "Wie ist die Sitzung verlaufen?" "Gut," sagt Frau Schlesinger im Vorbeigehen, wendet sich ab und flieht. Sie zeigt damit, wo ihr die Fragen der Öffentlichkeit und der RBB-Mitarbeiter vorbeigehen. Am Arsch.


Was die Grüne Partei so erfolgreich macht.

Die Grünen haben pazifistische Wurzeln, sie waren aber noch nie eine pazifistische Partei.

Katrin Göring-Eckardt, Vorsitzende der Fraktion der Grünen im Bundestag

 

Die Grünen haben ökologische Wurzeln, sie waren aber noch nie eine ökologische Partei.

Die Grünen haben feministische Wurzeln, sie waren aber noch nie eine feministische Partei.

Die Grünen haben basisdemokratische Wurzeln, sie waren aber noch nie eine basisdemokratische Partei.

Die Grünen haben linke Wurzeln, sie waren aber noch nie eine linke Partei.


Fremde Feder

Hendrik Streeck über den Herbst mit Corona. Aus der ZEIT.


So macht Demokratie Spaß

Johannes Kahrs, ehemals Bundestagsabgeordneter der SPD und berüchtigter Strippenzieher aus Hamburg, gab 2020 alle politischen Ämter auf, berichtet die ZEIT. Seither ist er aus der Öffentlichkeit verschwunden und für Journalisten nicht mehr zu erreichen. Im Lobbyregister des Bundestags ist nachzulesen, dass Kahrs eine Beratungsfirma namens Duckdalben Consulting gegründet hat. Sie berät die EUTOP Europe GmbH, eine international tätige Lobbyfirma, die ehemalige Politiker einsetzt, um in Parlamenten, Regierungen und EU-Institutionen für die Interessen von Großkonzernen zu werben.


Antisemitismus - Lebensgefahr für Juden in Deutschland

Als jüdischer Deutscher sei man ein Deutscher, der sich auf sein Land nicht verlassen kann, schreibt Nele Pollatschek in der Süddeutschen Zeitung. Hier ihr Text.

Parkinson. Eine Abrechnung

Mein Versuch, 15 Jahre Leben mit der Krankheit auf den Punkt zu bringen.