Besser spät als nie

Satz- und Möbelbau: die beste Idee meines Lebens.

Karibisch akribisch. Für Qualität bürgt Aliosky Benitez-Rodriguez. Sein Prinzip: Doppelt genäht hält besser. Der Kubaner glänzt nicht nur mit dem deutschen und dem kubanischen Gesellenbrief; er besitzt auch zwei Pässe. So liefert er deutsche Wertarbeit. Deutscher geht´s nicht.

 

 

Nomen est Omen

 

Zum Fläzen Liegen Pennen

lädt mich ein Sofa ein

es ALFRED zu benennen

fiel mir im Traum nicht ein

 

Und hieße es REBECCA

es würde sich nichts ändern

Ich hör schon das Gemecker:

von m/w/d: jetzt gendern!

 

Gepolstert in altrosa

Von sächlichem Geschlecht

Gegendert als "das" Sofa

Gefällt es mir nicht schlecht

 

 

Ehrlich gesagt: Meine Entscheidung für die Tischlerei gehört zu den besten meines Lebens. Ich bin gern in der Werkstatt. Ich begleite Aliosky gern zu Kundengesprächen. Das Bauen selbst überlasse ich meist ihm. Er ist ein Glücksfall für mich, ein Handwerker durch und durch.  Verlassen Sie sich auf Aliosky. So wie ich.

 

 

Spurensuche in Pastell: Täter im Staatsdienst. Dank an die Künstlerin Katharina Kohl. Wir bauten die Aktenschränke für ihre Ausstellung über den NSU-Komplex. Sie hatte klare Vorstellungen und zugleich eine große Bereitschaft, unsere Vorschläge zu hören.

 

Meine Möbel haben keinen Namen. Ein Schrank heißt bei mir Schrank. Ein Bett Bett. Niemals würde ich einen Wickeltisch Anton nennen. Meine Möbel sind so einzigartig wie die Wünsche meiner Kunden. Ob Sie Ihr Regal dann Luise nennen oder Rosi, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen.


REDEWENDUNG.

Sie kennen die Situation: mitten im Auditorium sitzend, den rettenden Ausgang viele peinliche Momente beim Hinausdrängen entfernt, heißt es das Gähnen zu bekämpfen und aufmerksam zu gucken. Damit niemand merkt, dass Sie im Stillen den Lottogewinn aufteilen. Zu spät zur Eröffnung oder zum Jubiläum zu kommen, ist eine Form der Gegenwehr. Ich habe eine bessere: Raten Sie Ihrer Chefin, Ihrem Abteilungsleiter oder dem Geburtstagskind, die Rede schreiben zu lassen. Vom Schreibtischler. Sie werden sehen, keiner hüstelt, keine geht, alle haben danach gute Laune und etwas zu erzählen.    

Schreibtischlerei

Hamburg Altona

Tel: 040 319 755 96

moes@hamburg.de