Meine Möbel haben keine Namen. Ein Schrank heißt bei mir Schrank. Ein Bett Bett. Ich würde einen Wickeltisch niemals Anton nennen. Meine Möbel sind Unikate, gebaut nach den Wünschen meiner Kunden. Das verleiht ihnen Charakter. Ob Sie Ihr Regal dann Luise nennen oder Rosi, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen.

Handwerkskunst. Ich bin Tischler  mit Gesellenbrief und produziere in meiner Werkstatt für Möbelbau in Hamburg Altona.

Karibisch. Der Mann für die Möbel ist Aliosky Benitez Rodriguez. In Kuba als Tischler universell ausgebildet, erwarb er in Hamburg en passant den Gesellenbrief und steht für deutsche Wertarbeit.  Akribisch.

Stimmig. Sie hat eine Schwäche für Menschen. Kommunikation ist ihre Stärke. Anno Uliczny macht Acquise. Wenn sie anruft, legen Sie nicht auf.